FBM* Messebericht Teil 2

Oder: Wie man sich mit nur 3 Stunden Schlaf, trotzdem wie bolle auf die Messe freut ­čĄú


Samstag. Morgens um 6 Uhr. Es ist dunkel drau├čen. Lediglich das Schnarchen des Mannes meiner Freundin durchbricht die Stille ... ... ...
XD *Spa├č*

Endlich war der erste Tag der Messe (f├╝r uns) gekommen!!­čĹÉ­čÄë­čśŹ
Leicht aufgeregt machten wir uns fertig und fuhren rund 60min zur Messe.

Dort wurden unsere Rucks├Ącke "durchsucht", was wirklich lachhaft war, denn wirklich geguckt wurde gar nicht --> aber Hauptsache wir tun irgendwas und versuchen total kompetent dabei auszusehen, auch wenn wir wissen, dass es rein gar nichts bringt  ­čĄŽ‍♀️­čĄŽ‍♀️

Unser erstes Ziel war (nat├╝rlich) der Drachenmond Verlag (mein #LieblingsVerlag) ❤ 


*erstmal checken welche B├╝cher &  Autoren da sind*

*Yippie Sternenscherben ist auch da­čĹÉ*




















Dann habe ich mir Murphy geholt und gleich bei der Signierstunde mir meine Widmung abgeholt­čśÇ


Dann wollten wir uns in der Halle (3) erstmal umgucken und sind durch Zufall zur Signierstunde von Laura Kneidel und Bianca Iosovini  gekommen xD
In der Schlange selbst haben wir zwei super nette Bloggerinnen kennengelernt: Lisa-Marie & Leonie ­čśÇ❤
Bianca hatte ich bereits auf der LLC getroffen und diesesmal durfte direkt "Mein letzter erster Kuss" mit Widmung mit!;D
Auf der LLC wurde au├čerdem das neue Buch von Laura vorgestellt, auf das ich so lange hingefiebert habe, sodass dieses Buch "Ber├╝hre mich. Nicht" auch direkt gekauft + signiert wurde!!! :D ♡

Wir haben uns danach erstmal hingesetzt und gefr├╝hst├╝ckt!^^ Das Wetter war ├╝brigens gro├čartig ­čĄŚ
Dann haben wir uns die andere Hallen angeguckt, geschm├Âckert usw..

F├╝r eine Messe muss ich sagen, gab es dieses Jahr wirklich wenig Goodies wie Beutel und Kulis ­čÖł Dabei waren wir so scharf auf den h├╝bschen Topp Beutel!!!! Der war so h├╝bsch und wirklich jeder, jeder au├čer uns beiden hatte den­čś▒ Wir sind  da bestimmt 50 mal vorbei, in der Hoffnung auch irgendwann einen zu bekommen ­čśú Aber Pustekuchen ­čśó
Da konnte man sich nicht mal mehr mit was gekauften aufheitern...man konnte ja fast nirgendwo am Samstag kaufen ­čśş­čśş­čśů­čśé

Wir bummelten bis ca 17 Uhr auf der Messe herum bis wir dann, irgendwo in der Stadt, was gegessen hatten um dann direkt (vollgepackt mit der Messeausbeute von Tag 1) zur Drachennacht zu fahren ­čśÇ

...

to be continued